Wappen Haslach
Start Lokalverein Haslach Rückblicke in Bildern Mitgliederversammlung Lokalverein 2017

Suche

Anmeldung



Mitgliederversammlung Lokalverein 2017 PDF Drucken E-Mail

Am 6. April 2017 lud der Lokalverein Freiburg-Haslach wieder zur jährlichen Mitgliederversammlung ein. Im Carlsbau hatten sich 45 Mitglieder und 4 Gäste eingefunden. In seinem Jahresbericht, unterlegt mit einer Bild-Präsentation, geht der 1. Vorsitzende, Markus Schupp, auf die vielen Themen und Veranstaltungen ein, die im vergangenen Jahr auf den Lokalverein, besonders aber auch auf die beiden Vorsitzenden, zukamen. Besonders erwähnte er auch die rege Aktivität in den Arbeitsgemeinschaften Wundertüte und Gartenstadt.

mv2017 5


eine kleine Auswahl der Veranstaltungen, Aktionen und Themen gibt einen Überblick über den großen Zeitaufwand und den Einsatz

der Verantwortlichen:

  • Mitgliederversammlung 2016 des LV, öffentliche Begehung mit dem GuT zum Thema Renaturierung des Dorfbaches am 10.5.2016, 10. Haslacher Stadtteilfest am 11.6.2016, Öffentlicher Rundgang zum Thema „Haslach barrierefrei“ am 30.9.2016, St. Martinsfeier am 11.11.2016, Feier zum Volkstrauertag auf dem Haslacher Friedhof am 13.11.2016, das 60. Dreikönigstreffen, Veranstaltung und Diskussion zur Konsequenz aus der Überprüfung Freiburger (auch Haslacher) Straßennamen, „Freiburg putzt sich raus“ – die Müllsammlung auf Haslacher Straßen und Plätzen.
  • Themen: Barrierefreiheit im Stadtteil, Neubau Staudinger Schule und Erweiterung Pestalozzischule, Sanierungsgebiet Haslach Südost, Umgestaltung des Platzes am Dorfbrunnens, Verkehrsfragen in Haslach.
  • Leider brachten auch die Stellungsnahmen des LV zu den Themen „Verkehrsanschließung Staudingerstraße“ im Zusammenhang mit dem zu erwartetem Baustellenverkehr Staudingerschule und Kronenmühlenbach und die unbefriedigte Verkehrssituation in der verlängerten Haslacher Straße, dem Vorstand des Lokalvereins Kritik von Bewohnern dieser Quartiere ein. Der LV hat sich sehr für die Belange der Anlieger eingesetzt. Letztendlich war man aber der Meinung, dass es für den ersten Fall keine alternative Lösung gibt und für den Fall Haslacher Straße konnte man, nach vielen zeitaufwendigen Gesprächen, leider den Argumenten der Behörden nichts mehr entgegensetzen. Der Vorsitzende bittet um Verständnis

mv2017 3

Für die Wundertüte berichtet Elke Dettmann (im Bild oben-rechts) über die Aktivitäten der AG. Die Kulturarbeit ist nur möglich mit dem großen Einsatz der Verantwortlichen. Sie bedankt sich auch beim Nachbarschaftswerk und der Stadtteilbibliothek für die Unterstützung. Inzwischen ist die Haslacher Hofmusik zu einer festen Größe in Haslach geworden. Überraschend sind die vielen unaufgeforderten Anfragen von Künstlern. Auch die Veranstaltungen “Freitext“

–das offene Literatur Podium in Haslach– wird sehr gut angenommen. Elke Dettmann hofft, über eine Ausschreibung des Landes BW, über Zuschüsse zur Kulturarbeit weitere Gelder zu bekommen. Der Vorstand des Lokalvereins wird sie dabei unterstützen.

mv2017 6

 

Für die Gartenstadt berichtet Markus Eichin (im Bild oben-rechts)über die Aktivitäten in der AG. So wurden

5 Sitzungen mit jeweils ca.8 bis 18 Personen abgehalten. Außerdem wurden auch im Jahr Zwei nach dem Jubiläumsjahr, viele Veranstaltungen abgehalten: wie die Pflanzentauschbörse, Besuch der Gartenstadt Weil am Rhein, der 3.Spiel-und Sporttag auf dem Englerplatz, der 2.Weihnachtsmarkt, der 3. „weiße Tisch“. Viele dieser Veranstaltungen (und mehr) sind auch bereits für 2017 terminiert.

  • es wurde die Mitgliedschaft im Netzwerk europ. Gartenstädte erworben.
  • ein Büchertauschregal wurde installiert und wird am 02. Juni  2017 eingeweiht.
  • es fanden Gespräche zur Parkraumproblematik in der Gartenstadt statt.
  • leider konnte der Boule-Platz nicht realisiert werden
  • und der Bauernmarkt, wo man bereits 6 Beschicker hat, scheitert noch an einigen wichtigen Auflagen der Stadt
  1. 1.Wahl des Vorstandes

Der erste Vorsitzende wird, nach Satzung, in geheimer Wahl bestimmt.

45 stimmberechtigte Mitglieder, geben ihre Stimme schriftlich ab. Der Wahlleiter überprüft und gibt danach das Wahlergebnis bekannt: einstimmig wird Markus Schupp zum

1. Vorsitzenden gewählt und nimmt das Amt auch an.

Markus Schupp bedankt sich beim Wahlleiter und übernimmt die restlichen Wahlen:

 

2. Vorsitzender                       Hubert Nixdorf (1 Enthaltung 0 Gegenstimmen)

Schriftführer                          Gerhard Reichenecker (1/0)

  1. KassenwartRudolf Eberenz (1/0)
  2. Pressewartin Irene Nixdorf (0/0)

Beisitzer aus Vereinen

Karlheinz Koob, Berthold Bock, Friedhelm Mielnick (0/0)

Beisitzer aus Mitgliedschaft

Christiane Manthey, Nino Tumminaro, Roland Veith, Brigitte Zipfel (0/0)

 

Alle nehmen die Wahl an.

 

Nachdem Uwe Stickel (im Bild rechts), aus Gründen des Wegzugs von Haslach, nicht mehr als Beisitzer zur Wahl steht, bedankt sich der 1. Vorsitzende, für das jahrelange ehrenamtliche Engagement für Haslach, mit einem Präsent.

 mv2017 2

 

Die sehr harmonische und informative Mitgliederversammlung 2017 endet um 21:30 Uhr

 

 

 

 

Impressionen

Dorfbach
Dorfbach

Werbung

Banner
Werbung
   
Copyright © 2017 www.Freiburg-Haslach.de - Alle Rechte Vorbehalten.